Lifestyle

Flower Workshop: Blumenstrauß binden

September 5, 2017

Einen Blumenstrauß binden? Genau das habe ich letzten Donnerstag beim Flower Workshop „How to bind a Blumenstrauß“ von blume2000.de gelernt! Ein Workshop in einer tollen, hellen und stylischen Location,  der“Sturmfreie Bude“ im 13. Stock über Hamburg,  ein Meer von Blumen, viele gute Tipps und Tricks zu Blumensträußen und -pflege, leckeres Catering, gute Laune, Spaß, Lachen, viele nette Gespräche und Input zum Thema Kooperationen von der Bloggerin Zukkermädchen.  Nach einer Stärkung und erstem Kennenlernen bei einem leckeren Brunch, hörten wir gespannt den Worten vom Blumenstylisten Thies zu. Früher gab es Blumen als Grabschmuck, im Altertum und in der Antike schmückten sich Frauen zu Festlichkeiten mit Blumenkränzen. Heute werden Blumensträuße zu festliche Anlässen von Frauen getragen und seit dem Barock bis heute als Geschenk geliebt und seit Ende des 19.Jahrhunderts als Dekoration genutzt, um Räume zu verschönern. Blumensträuße haben je nach Anlass verschiedene Formen und Farben, es ist die Sprache der Blumen und ein Mittel der Kommunikation. Besonders über die Blumensprache mussten wir sehr lachen, denn die Hortensie, die wir alle lieben bedeutet: Du bildest dir zu viel auf dich ein. Es gibt verschiedene Straußformen, insbesondere der Hochzeitsstrauß hat sich zum BoHo Trend hin gewandelt, den ich besonders schön finde.Neben dem parallel gebundenen Strauß werden Sträuße mit Spiralbindung gebunden und diese Technik brachte uns der Blumenstylist Thies geduldig bei. Los ging es! Aus den wunderschönen und vielen Blumen durften wir uns eine Auswahl zusammenstellen und die Blumen vorbereiten. Das bedeutet die Stiele zunächst sehr gründlich säubern und entblättern. Um eine Blume herum die restlichen Blumen spiralförmig, vom Körper weg und locker in der Hand zusammensetzen. Zum Schluss zusammenbinden und die Stiele schräg mit einer Blumenschere oder einem Messer anschneiden. Es sind wirklich wunderschöne und individuelle Sträuße an dem Tag entstanden! Nach einem leckeren Lunch interviewte bluesummit die Bloggerin Franzi vom Blog Zukkermädchen über Kooperationen. Ein lockerer Austausch und perfekter Abschluss von einem produktiven Tag. 

TIPPS vom Blumenstylisten:

  • Blumenstiele ganz gründlich säubern und Blätter entfernen, einfach am Stil mit der Hand herunterziehen
  • Damit der Strauß lange haltbar bleibt, Vase nicht nur mit Wasser ausspülen, sondern richtig reinigen (Spülmaschine oder Corega Tabs)
  • Lauwarmes Wasser für die Vase nehmen
  • Blumenschere verwenden und nicht die Haushaltsschere verwenden
  • Schräg mit der Schere oder mit dem Messer vom Körper weg anschneiden
  • Blumenstrauß nicht in die direkte Sonne oder an die Heizung stellen
  • Strauß nicht neben eine Obstschale stellen
  • Nelken streicheln, wenn sie nicht aufgehen
  • Lilien vorsichtig mit dem Findernagel an der Blüte Starthilfe geben

 

Ganz lieben Dank an das Team von blume2000.de für den spannenden Workshop!

xxSarah

* Dieser Post enthält Affiliate Links

No Comments

Leave a Reply